Wörth a.d. Donau, 14.05.2020

THL1 - Personensuche

Um 08:05 Uhr wurde die Rettungshundestaffel zu einem Einsatz nach Wörth an der Donau gerufen. Hier wurde seit dem 12.05. eine 90-jährige Person vermisst.

Eine erste Suche begann heute um 02:00 Uhr durch eine BRK Rettungshundestaffel und der örtlichen Feuerwehr. Unsere Rettungshunde und unser Mantrailer waren als Ablösung der bereits eingesetzten Hunde vorgesehen, genau so, wie die zeitgleich mit uns alarmierte Rettungshundestaffel der Feuerwehr Schwarzhofen.
Die Suche wurde gegen 14:20 durch die Einastzleitung vor Ort abgebrochen.

Die THW´ler aus Sulzbach-Rosenberg machten sich auf den Rückweg und konnten gegen 17:15 Uhr nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft den Dienst beenden.

Eingesetzte Kräfte:

THW Sulzbach-Rosenberg  

Eingesetzte Kräfte:

0 / 2 / 6 = 8

+ 1 Mantrailer,

+ 2 Flächenhunde,

Eingesetzte Fahrzeuge:

MTW-Zugtrupp

MTW-Ortung(b)

MTW-Ortung(c)


Polizei

Feuerwehr Wörth

BRK Rettundgshunde

Feuerwehr Rettundgshundestaffel Schwarzhofen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: