Sulzbach-Rosenberg, 07.06.2021

THL1 - Dorf unter Wasser

Einsatz für das THW Sulzbach-Rosenberg

Am Sonntag, den 6.6.21 um 17:30 Uhr wurde der Fachberater des THW mit der Bemerkung "Dorf unter Wasser" nach Großalbershof alarmiert.

Die Lage vor Ort war ernst. Durch enormen Starkregen stieg der Pegel des kleinen Baches um ein vielfaches an und sorgte für zahlreiche überflutete Keller und vollgelaufene Fahrzeuge.

Zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehr wurde deshalb ein Vollalarm für das THW in Sulzbach-Rosenberg ausgelöst.

Die Kräfte des THW unterstützten dann vor Ort die Pumparbeiten, sowie die Sicherung von Kellerfenstern gegen weiteres eindringen von Wasser.

Nachdem die Lage in Großalbershof begonnen hat sich zu entspannen, wurden die Helfer nach Forsthof gerufen.

Dort überlastete der überlaufende Schönweiher an der AS11 die örtliche Kanalisation und sorgte ebenfalls für überflutete Kellerräume, die bereits von der Feuerwehr abgepumpt wurden.

Durch das ständige nachlaufende Wasser, welches von den Wiesen und Äckern im Schönweiher sammelte, wurde die Kanalisation weiterhin überlastet.

Um die Menge des nachfließenden Wassers in die Kanalisation und somit in die Keller zu reduzieren, pumpten die Einsatzkräfte des THW, das sich vor dem Kanal stauende Wasser am Forsthof vorbei, um somit, gemeinsam mit der Feuerwehr, die Situation unter Kontrolle zu bekommen.

 

Eingesetzte Kräfte:

 

1/3/13 = 17

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

MTW-Zugtrupp

GKW

MzKW

MTW technische Ortung

 

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: