Edelsfeld, 06.02.2018

THL Gebäudeeinsturz

Am Dienstag (06.02.2018) gegen 20 Uhr wurde das THW Sulzbach-Rosenberg mit dem Alarmstichwort THL Gebäudeeinsturz nach Boden bei Edelsfeld alarmiert. Dort wurde durch eine Gasexplosion eine landwirtschaftliches Gebäude stark beschädigt.

Innerhalb kurzer Zeit rückten MTW, GKW mit EGS-Anhänger und MZKW nach Boden aus. Vor Ort wurde nach Rücksprache mit der Feuerwehr und einem Statiker die notwendigen Maßnahmen zur Gebäudesicherung besprochen.
Nach Freigabe durch die Polizei machte sich das THW Sulzbach-Rosenberg unverzüglich daran die beschädigte Außenmauer abzustützen sowie im inneren des Gebäudes mit mehreren Baustützen die Decke zu stützen.
Gegen 23 Uhr waren die Maßnahmen abgeschlossen und die Mannschaft des THW Sulzbach-Rosenberg konnte abrücken. Nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft endete der Dienst gegen 24 Uhr.

Eingesetzte Kräfte:

THW Sulzbach-Rosenberg  

Eingesetzte Kräfte:                                 1 / 3 / 9 = 13

Eingesetzte Fahrzeuge:                         MTW-Zugtrupp

                                                   GKW 1

                                                   Anhänger EGS

                                                   MZKW

FFW Sigras

FFW Edelsfeld

FFW Königstein

FFW Auerbach

FFW Vilseck

FFW Sulzbach

UG ÖEL








Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: