04.07.2017

Einsatz – Personenspürhund in Regensburg

Am Dienstag, 04.07.2017 wurde ein Personenspürhund des THW Sulzbach-Rosenberg spontan zu einem Einsatz gerufen. Da man sich gerade in Regensburg auf einer Ausbildungsveranstaltung befand wurde das der Personenspürhund kurzerhand zu einer Personensuche im Raum Regensburg angefordert.

Während des Sucheinsatzes konnte die Person durch die Polizei aufgefunden werden. Der Einsatz wurde daraufhin abgebrochen.

 

Eingesetzte Kräfte:

THW Sulzbach-Rosenberg  

Eingesetzte Kräfte:

0 / 1 / 2 = 3

Eingesetzte Fahrzeuge:

MTW-Ortung

Anhänger Rettungshunde

Polizei

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: