19.05.2018, von Monja Leitgeb

THW-Jugend beim Feuerwehr-Junior-Cup

Am Samstag den 19. Mai war es so weit. Nach vielen Übungsfreitagen konnten vier unserer Junghelfer sich beim Junior-Cup der Kreisjugendfeuerwehr Amberg-Sulzbach unter Beweis stellen. Im Rahmen des Kreisfeuerwehrtages fand der Wettkampf in Auerbach statt, an dem zum ersten Mal auch die THW-Jugend Sulzbach-Rosenberg teilnahm.

Insgesamt musste unsere Mannschaft neun Aufgaben bewältigen. Dabei wurde sowohl Wissen, als auch technisches Geschick abgefragt. Einige der Übungen waren den Jugendlichen aus den THW-Ausbildungen vertraut. Jedoch kam auch vieles Neues hinzu. So haben die Jungs zum Beispiel die wichtigsten Feuerwehrfahrzeuge, -knoten und -geräte kennengelernt. Auch für das Betreuer-Team stellte die Vorbereitung auf den Cup eine kleine Herausforderung dar, da die drei Jugendbetreuer viele Aufgaben vorher noch nie gemacht haben. Durch viel Übung konnten wir dann aber trotzallem den dritten Platz in der Gästewertung ergattern. Die Betreuer sind mit der Leistung der vier Teilnehmer sehr zufrieden.

Durch den Cup haben wir einen Einblick in den Arbeitsablauf und in die Ausstattung der Feuerwehr erhalten. Der Wettkampf war eine tolle Erfahrung für unsere Jugendlichen. Wir hoffen durch die Teilnahme am Cup den Zusammenhalt und Kontakt zwischen THW und Feuerwehr weiter ausgebaut und gestärkt zu haben.

Danken möchten wir natürlich den Organisatoren des Kreisfeuerwehrtags. Ein weiterer herzlicher Dank gilt Daniel Pohl und Sven Schmidt, die uns beim Üben unter die Arme gegriffen haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: